Skip to content

Concept map: Ethnographie des Cyberspace (nach Ackermann, 2000)

Concept map: Ethnographie des Cyberspace (nach Ackermann, 2000) published on No Comments on Concept map: Ethnographie des Cyberspace (nach Ackermann, 2000)

Diese Concept Map visualisiert die wesentlichsten Punkte einer “Ethnographie des Cyberspace” nach Ackermann (2000).

“Für die Ethnologie sind die sozialen Phänomene des Cyberspace insofern von Interesse, als sie auf der theoretischen Ebene zu einer Auseinandersetzung mit traditionellen Konzepten von Sozialität … herausfordern und auf der empirischen Ebene die Flexibilität und Variabilität der Methode … einfordern” (S. 289).

A. Ackermann. 2000. Das virtuelle Universum der Identität. Überlegungen zu einer Ethnographie des Cyberspace. In S. M. Schomburg-Scherff & B. Heintze (Hg.) Die offenen Grenzen der Ethnologie. Schlaglichter auf ein sich wandelndes Fach. Frankfurt/Main: Lembeck. S. 276-290.

ethographie_cyberspace

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Primary Sidebar