Skip to content

At the market

At the market published on No Comments on At the market

Was kann man am Samstag Vormittag machen? Auf den lokalen Markt gehen natürlich. Hier also ein paar Impressionen meines Besuches am St. Lawrence Market (dort wurde übrigens gerade “Woofstock” – das Fest des Hundes – gefeiert).

St. Lawrence Market
St. Lawrence Market

Inside the Market
Innenansicht der Markthalle

Europäische Bäckerei
Eine Europäische Bäckerei mit allerlei Spezialitäten

Essen

Essen published on 2 Comments on Essen

Essen ist natürlich wichtig und trägt wesentlich dazu bei, ob man eine Stadt und ein Land mag oder eben nicht. Toronto und das Leben in der Stadt ist geprägt von Immigranten aus allen Herren Ländern. So zählt Toronto zu den Städten mit den meisten nicht im Land geborenen Einwohnern (siehe: Wikipedia zu Global Cities). Also ist auch das Angebot an Speisen und den Möglichkeiten diese zu sich zu nehmen multikulturell.

Zum Frühstück habe ich hier am New College die Wahl zwischen Deftigem – Eier, Speck, Würstel, Faschiertes, faschierten Laberln, Kartoffel in unterschiedlicher Form -, Süßem – Muffins, Waffeln, Kuchen, Marmelade, Honig, Sirup – und Gesundem – Obst, Müsli und Yogurt.

Für das Mittag- oder Abendessen kann man sich in einem der diversen Supermärkte eindecken. Dort gibt es die meisten Lebensmittel in riesigen Portionen, z.B. dreiviertel Liter Yogurt und vier Liter Orangensaft 😉 Wasser aus der Leitung kann man zwar trinken, aber viele Einwohner Torontos bevorzugen in Flaschen abgefülltes Wasser aus dem Kaufhaus. Gerade hier in der Uni-Gegend (auch University Annex genannt) gibt es in den Supermärkten viel Gesundes – Obst, Gemüse, Vollkorn (“Bauernbrot”).

Essen gehen ist insgesamt etwas teurer als in Österreich. Ausnahmen bilden Fastfoodrestaurants, wobei ich hier bis jetzt weniger MacDonalds und Burger Kings als in Wien gesehen habe. Die haben sich wahrscheinlich eher am Stadtrand und an den großen Straßen versteckt. Es gibt Restaurants in allen Größen, die Pizzaschnitten, Falafel, Döner/Dürüm (scharf), Samosa (auch scharf), Nudeln aus der Tüte, Hot Dogs, German & Italian Sausages, etc. anbieten. Wiener Schnitzel hab ich noch nicht gefunden.

Wohnen

Wohnen published on No Comments on Wohnen

Ich arbeite, esse, schlafe und schreibe an diesem Blog zumeist in meinem spartanisch eingerichteten Zimmer in der New College Residence der University of Toronto.

My room


Dafür liegt die Uni und andere wichtige Gebäude, wie etwa die Bibliothek, gleich um die Ecke.

Walking through the City of Toronto

Walking through the City of Toronto published on No Comments on Walking through the City of Toronto

Eine Auswahl an Fotos, die auf meinem ersten Streifzug durch die City von Toronto entstanden sind – Toronto aus der touristischen Perspektive.

CN Tower
Der CN Tower (Canadian National)


City of Toronto

Die City vom CN Tower aus gesehen
Skyline of Toronto
Die Skyline von Toronto vom Lake Ontario aus photographiert

Skyscrapers
Wolkenkratzer
Soldiers' Tower
Der Soldiers’ Tower, der Teil der Universität von Toronto ist, erinnert an die in den Weltkriegen gefallenen Studenten